Farbrausch Fashion Berlin!

Berlin (ots)

Ein Fest für die Sinne, das die Gäste in den Bann zog: Die Marc Cain Fashion Show in Berlin präsentierte die Frühjahr/Sommer 2020 Kollektionen umrahmt von einer spektakulären Lichtshow, die durch das Zusammenspiel aus Lichtlinien und Beats für ein besonderes Raum- und Klangerlebnis sorgte. Die Show stand in dieser Saison unter dem Motto „Colour in Motion“.

Die Inszenierung zeigte ein spannendes, einzigartiges Spiel aus Licht und Farben, das auf 15 m langen Fadenvorhängen in der gesamten Location projiziert wurde.

Mit dem weltweit einmaligen „Visual Piano“ erzeugte der internationale Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert beeindruckende grafische Muster in Echtzeit, die den kompletten Raum einnahmen und die Gäste in eine abstrakte Welt aus Lichtlinien entführten. Über den 56 m langen Zebrastreifen-Catwalk liefen insgesamt 42 Models, darunter bekannte Namen wie Caroline Winberg, Kris Gottschalk oder Kenya Kinski-Jones, die Tochter von Nastassja Kinski und Quincy Jones. Mit einer Innenraum-Größe von über 3.000 qm ist das Berliner Velodrom die größte Location, in der bisher eine Marc Cain Fashion Show stattgefunden hat.

Die Frühjahr/Sommer 2020 Kollektionen sind bestimmt von Power-Looks, die Vitalität und einen eigenen, energiegeladenen Rhythmus ausdrücken. Soft Neons sorgen für Spannung, vor allem in Verbindung mit auffälligen Prints. Karos, Streifen, florale Muster und geometrische Drucke werden gekonnt miteinander kombiniert. Animals gehören zur DNA von Marc Cain und dürfen nicht fehlen. Maxi-Kleider und -Röcke in Netzoptik unterstreichen die Urbanität und eignen sich perfekt für Layerings.

In der Front Row nahmen auch in dieser Saison hochkarätige Namen Platz – so zum Beispiel Heike Makatsch, Yvonne Catterfeld, Veronica Ferres, Esther Schweins oder Janina Uhse. Auch die Top-Riege der Influencer, wie Caro Daur, Leonie Hanne oder Nina Schwichtenberg, ließ sich die Marc Cain Show nicht entgehen.

„Die eindrucksvolle Lichtinstallation und die imposante Location haben das Thema der Show „Colour in Motion“ sowie die Marc Cain Kollektionen perfekt unterstrichen. Ein gelungener Auftakt in die neue Saison“, erklärte Helmut Schlotterer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Gründer und Inhaber von Marc Cain.

Das Finale mit tanzenden Models, die auf dem Catwalk gute Laune versprühten, endete damit, dass sich alle Head of und Senior Designer von Marc Cain auf dem Laufsteg präsentierten. In ihren farbenfrohen Outfits unterstrichen sie das Motto des Abends und ernteten Applaus. Bei Marc Cain ist die Kollektion der Star und die Kollektion wird vom ganzen Team gemacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − sechzehn =